Gerhard Rahn

Gerhard Rahn

Wer einen außergewöhnlich erfolgreichen Rechtsbeistand braucht und dafür kein Vermögen ausgeben will, ist bei uns genau richtig! Ich bin anerkannter Fachanwalt in den Rechtsgebieten Sozialrecht, Strafrecht und Insolvenzrecht. Zusammen mit meinen Kollegen kämpfe ich leidenschaftlich für Ihr gutes Recht. Rufen Sie uns an! 

Oder schreiben Sie mir HIER gleich persönlich. Per Mail erreichen Sie mich unter rahn@rahn.de - ich freue mich auf Sie! 

Übrigens: Bei uns herrscht absolute Gebührentransparenz, von Anfang an sagen wir, was ein Verfahren kosten und ob es sinnvoll sein wird. Das gilt auch im Arbeitsrecht und Familienrecht. Als Fachanwalt helfe ich besonders häufig bei: 

> SOZIALRECHT - Ablehnungsbescheide, Hartz IV, Versagungsbescheide, Aufhebungs- und Erstattungsbescheide, Widerspruch, Revisionen

> STRAFRECHT - Haftbefehl, Strafbefehl, Vorladung, Nebenklage, Verteidigung, Berufung, Verfahrenseinstellungen

> INSOLVENZRECHT - Regelinsolvenz, Privatinsolvenz, Unternehmensinsolvenz, Vergleichsverfahren

Klartext!

Gerhard Rahn bezieht Stellung (Links zum Anklicken)

  • „The Party Isch Over“

    Selbst für viele prominente Künstler, Veranstalter, Partymacher führt derzeit kaum ein Weg am Antrag auf Grundsicherung vorbei. Was sollten sie unbedingt beachten?   Entertainern liegt es ja geradezu...

  • "Sperrt ihn weg, für immer!"

    Wie n-tv sich zum Handlanger des Volkszorns macht Auch seriöse Medien, und dazu sollte ein Nachrichtensender wohl zählen, erliegen ab und zu leider dem Reiz einer tendenziösen Berichterstattung. Was...

  • Auf in die Schlacht!

      Und wieder ein Schlachthof. In Bad Bramstedt wurden 140 Menschen, die mit dem dortigen Schlacht- und Zerlegebetrieb in Verbindung stehen, positiv auf COVID-19 getestet. Viele von ihnen Arbeiter und...

  • Kinder als Nebenkläger - richtig oder ärgerlich?

    Die Tat ist unstrittig, sogar einen Videobeweis gibt es. Am 25. Oktober letzten Jahres lauert Imad A. mit einem Leihwagen seiner Frau Sana auf, die sich zuvor von ihm getrennt hatte. Er beschleunigt und...

  • Corona killt den Kündigungschutz - nicht!

    Natürlich, auch die Betriebe haben sich die unerwartet schwierige wirtschaftliche Lage nicht ausgesucht. Wir sind jedoch nicht in den USA, unser Gesetzgeber gibt den Firmen diverse Mittel zur Hand,...

Mehr im Link Kommentare, sowie auf unserer facebook und google+ Seite, verbinden Sie sich mit uns! Falls Ihnen Unrecht widerfahren ist, Sie uns von einem Urteil berichten wollen oder einfach mal Dampf ablassen möchten: Bitte mailen Sie mir an rahn@rahn.de. Vielen Dank!