Gerhard Rahn

Gerhard Rahn

Wer einen außergewöhnlich erfolgreichen Rechtsbeistand braucht und dafür kein Vermögen ausgeben will, ist bei uns genau richtig! Ich bin anerkannter Fachanwalt in den Rechtsgebieten Sozialrecht, Strafrecht und Insolvenzrecht. Zusammen mit meinen Kollegen kämpfe ich leidenschaftlich für Ihr gutes Recht. Rufen Sie uns an! 

Oder schreiben Sie mir HIER gleich persönlich. Per Mail erreichen Sie mich unter rahn@rahn.de - ich freue mich auf Sie! 

Übrigens: Bei uns herrscht absolute Gebührentransparenz, von Anfang an sagen wir, was ein Verfahren kosten und ob es sinnvoll sein wird. Das gilt auch im Arbeitsrecht und Familienrecht. Als Fachanwalt helfe ich besonders häufig bei: 

> SOZIALRECHT - Ablehnungsbescheide, Hartz IV, Versagungsbescheide, Aufhebungs- und Erstattungsbescheide, Widerspruch, Revisionen

> STRAFRECHT - Haftbefehl, Strafbefehl, Vorladung, Nebenklage, Verteidigung, Berufung, Verfahrenseinstellungen

> INSOLVENZRECHT - Regelinsolvenz, Privatinsolvenz, Unternehmensinsolvenz, Vergleichsverfahren

Klartext!

Gerhard Rahn bezieht Stellung (Links zum Anklicken)

  • Schaden nach Durchsuchung, wer zahlt?

      WUMMS !!! Paul wird im Tiefschlaf überrascht. Wurde da eben seine Tür aufgebrochen? Polizeibeamte stürmen ins Zimmer, durchwühlen sofort seine Sachen. Erschrocken klammert Paul sich an die...

  • Hartz-Sanktionen nicht bieten lassen!

    Die Zahl der bei Leistungsempfängern verhängten Sanktionen ist, nach einem Rückgang in den Vorjahren, 2016 wieder angestiegen. Rund 3.000 mehr Sanktionen als in 2015 wurden verhängt - ohne, dass...

  • Fehldiagnose? Schmerzensgeld!

    WAS FÜR EIN ALPTRAUM  - Vor über acht Jahren wollte sich Dagar R.* ihre unangenehmen Schmerzen im unteren Rücken untersuchen lassen. Das Krankenhaus empfahl eine Bandscheibenprothese, plus...

  • Ungeheuerlich!

    Der Chef der Dresdner Tafel, Andreas S. (41), soll sich am Konto der sozialen Einrichtung bedient haben. Das behauptet die Buchhalterin des Vereines, die es wissen muss. Zudem verrät sie, mit...

  • Ungünstigen Vertrag unterzeichnet?

    Das ist mal dreist! Ein gewiefter Zahnarzt fährt mit seinem Sohn, der gerade achtzehn geworden ist, zum Notar. Der Junge ist begeistert vom neuen Nissan GT-R X seines Vaters. Kein Wunder, hat der...

Mehr im Link Kommentare, sowie auf unserer facebook und google+ Seite, verbinden Sie sich mit uns! Falls Ihnen Unrecht widerfahren ist, Sie uns von einem Urteil berichten wollen oder einfach mal Dampf ablassen möchten: Bitte mailen Sie mir an rahn@rahn.de. Vielen Dank!