Gerhard Rahn

Gerhard Rahn

Wer einen außergewöhnlich erfolgreichen Rechtsbeistand braucht und dafür kein Vermögen ausgeben will, ist bei uns genau richtig! Ich bin anerkannter Fachanwalt in den Rechtsgebieten Sozialrecht, Strafrecht und Insolvenzrecht. Zusammen mit meinen Kollegen kämpfe ich leidenschaftlich für Ihr gutes Recht. Rufen Sie uns an! 

Oder schreiben Sie mir HIER gleich persönlich. Per Mail erreichen Sie mich unter rahn@rahn.de - ich freue mich auf Sie! 

Übrigens: Bei uns herrscht absolute Gebührentransparenz, von Anfang an sagen wir, was ein Verfahren kosten und ob es sinnvoll sein wird. Das gilt auch im Arbeitsrecht und Familienrecht. Als Fachanwalt helfe ich besonders häufig bei: 

> SOZIALRECHT - Ablehnungsbescheide, Hartz IV, Versagungsbescheide, Aufhebungs- und Erstattungsbescheide, Widerspruch, Revisionen

> STRAFRECHT - Haftbefehl, Strafbefehl, Vorladung, Nebenklage, Verteidigung, Berufung, Verfahrenseinstellungen

> INSOLVENZRECHT - Regelinsolvenz, Privatinsolvenz, Unternehmensinsolvenz, Vergleichsverfahren

Klartext!

Gerhard Rahn bezieht Stellung (Links zum Anklicken)

  • Ungünstigen Vertrag unterzeichnet?

    Das ist mal dreist! Ein gewiefter Zahnarzt fährt mit seinem Sohn, der gerade achtzehn geworden ist, zum Notar. Der Junge ist begeistert vom neuen Nissan GT-R X seines Vaters. Kein Wunder, hat der...

  • Bevor der Nachbar wieder zetert ...

    Dieses Bild, veröffentlicht auf Twitter an Nikolaus (!), will mir einfach nicht aus dem Kopf. Deshalb habe ich einen Rechtstipp daraus gemacht. Was sollte jeder, besonders jetzt vor Weihnachten,...

  • Haschischkekse auf der Weihnachtsfeier?

    Nicht immer sind Weihnachtsfeiern das pure Vergnügen. Einerseits möchte man mit den Kollegen, und später dann mit der Familie, das Jahr so richtig entspannt ausklingen lassen. Andererseits sollte...

  • Lösche Deinen Hass!

      Zwei Fälle, ein Fazit: - Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigt den Schuldspruch gegen einen früheren KZ-Aufseher. Der heute 95-jährige Oskar Göring ist damit rechtskräftig der Beihilfe zum Mord in, man...

  • US-Wahl: Verlierer an die Macht

    Was ist da passiert, bei der US-Wahl am 8.11.2016? Nun, ganz einfach: Wer die Verlierer vergisst, der verliert irgendwann selbst. Denn diese Wahl wurde entschieden von Menschen, die keine...

Mehr im Link Kommentare, sowie auf unserer facebook und google+ Seite, verbinden Sie sich mit uns! Falls Ihnen Unrecht widerfahren ist, Sie uns von einem Urteil berichten wollen oder einfach mal Dampf ablassen möchten: Bitte mailen Sie mir an rahn@rahn.de. Vielen Dank!